Industrietechnik Vignette Neu Book 88x100px



Zeichnungsgebundene Formteile für die Märkte von heute und morgen    

Inhalt Firmenhistorie

Zeichnungsgebundene Formteile aus Kunststoff und Gummi sind die Kernprodukte die C+L INDUSTRIETECHNIK GmbH. Schläuche, Stanzteile und Profile runden das Portfolio ab. Das Unternehmen gehört zur SCHAUENBURG INTERNATIONAL Gruppe und betreut Kunden aus aller Welt. Im Fokus stehen Automotive, Bauindustrie, Maschinenbau und Produzenten der Hausgeräteindustrie. Neben dem Firmensitz in Nürnberg unterhält das Unternehmen ein Standort in Erfurt. Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 untermauert den Qualitätsanspruch.  

C+L INDUSTRIETECHNIK ist ein geschätzter Entwicklungspartner. Die Engineering-Kompetenz hat sich u.a. in der Entwicklung von C-Teilen für die Automobilindustrie bewährt. Zahlreiche Entwicklungsprozesse mit unterschiedlichsten Zielsetzungen haben ein Know-how entstehen lassen, von dem jeder neue Auftrag profitiert.

Formteile aus Kunststoff werden im eigenen Haus gefertigt. So bekommt der Kunde alles aus einer Hand – von der Entwicklung bis zur Fertigung des Produkts in kleiner oder großer Serie. Die vollautomatische Produktion ist auf eine 24/7-Fertigung ausgelegt. Das aktuelle Sortiment umfasst Clipse, Puffer, Führungsteile, Tasten, Klappen, Buchsen, Gleiter, Dichtungen, Gitter, Tüllen, Handgriffe, Platten, Steckverbinder, Retainer, Kabelführungen und weitere Produkte. Als Werkstoffe stehen u.a. PBT, PE, PA, TPE, TPU, POM, ABS, PP, PC und PS zur Auswahl.

Bei den Gummiformteilen bilden Puffer, Dämpfer, Dichtungen, Abstandhalter, Schalldämmung, Tüllen, Knickschutz, Kabeldurchführung und Vibrationsschutz die wichtigsten Produktbereiche. Zu den verwendeten Qualitäten zählen EPDM, NBR, CSM, HNBR, ECO, FPM und Silikon.

Zur Produktvielfalt kommt der Logistikservice: Individuelle C-Teile-Management- und Kanban-Lösungen beweisen die marktgerechte Leistungsstärke und Kundenorientierung.

logo schauenburg